Aktuelles

Aktuelles
  Termine
  Formulare
Aktuelles

Sehr geehrte Eltern!

Der Lockdown ist verlängert bis zum 31.01.2021. Dies bedeutet für unsere Schulen in Thüringen:

 Schließung von Schulen und Notbetreuung:

  • Schulen und Kindergärten bleiben bis 31. Januar 2021 geschlossen. Der Präsenzunterricht beginnt ab dem 1. Februar 2021 im eingeschränkten Regelbetrieb (Stufe GELB). Die Details des Wiederbeginns werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.
  • Die Regelungen für den Januar im Einzelnen:
    • Für alle Schülerinnen und Schüler findet in der Zeit vom 11. bis zum 22. Januar häusliches Lernen statt. In der Zeit vom 25. bis zum 29. Januar sind Ferien, das häusliche Lernen pausiert. Auch für die Zeit der Winterferien gelten die Bedingungen zur Notbetreuung! Es findet kein regulärer Hortbetrieb statt! Die Schulbusse fahren eingeschränkt (Ferienfahrplan)!
    • Die Zeugnisausgabe findet am Freitag, dem 19.02.21, statt.
  • Das Kabinett hat die Regelungen zur Notbetreuung präzisiert, die das Bildungsministerium nun umsetzt:

  • Notbetreuung in Kindergärten und Schulen wird für Kinder bis einschließlich der Klassenstufe 6 angeboten, deren Personensorgeberechtigte
    • aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe, die eine Erledigung dieser Tätigkeit im Home-Office unmöglich machen, an einer Betreuung des Kindes gehindert sind und
    • zum zwingend für den Betrieb benötigten Personal in der Pandemieabwehr bzw. -bewältigung oder in Bereichen von erheblichen öffentlichen Interesse (insbesondere Gesundheitsversorgung und Pflege, Bildung und Erziehung, Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung bzw. der öffentlichen Verwaltung, Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur und Versorgungssicherheit, Informationstechnik und Telekommunikation, Medien, Transport und Verkehr, Banken und Finanzwesen, Ernährung und Waren des täglichen Bedarfs) gehören.
    • Zum Nachweis benötigen wir eine Bescheinigung des Arbeitgebers. Darüber hinaus muss gegenüber der Einrichtung glaubhaft dargelegt werden, dass andere Personensorgeberechtigte die Betreuung nicht absichern können.
       

Die Bescheinigung zum Download finden Sie unter "Formulare".

Ich möchte Sie als Eltern hiermit eindringlich bitten, die Notbetreuung nur in dringenden Fällen in Anspruch zu nehmen, denn auch wir müssen in der Schule Kontakte vermeiden und ausschließen. Außerdem weisen wir darauf hin, dass alle Personen, die in der Notbetreuung sind, eine MNB tragen müssen!

Wie unser Schulbetrieb ab 1. Februar ablaufen wird, erfahren Sie, wenn auch wir Informationen dazu haben, hier auf dieser Seite!

Ich danke Ihnen herzlich für Ihr Verständnis und wünsche Ihnen und den Kindern, dass Sie gesund bleiben.

 

12. Januar 2021

A. Erichsen/ Schulleiterin

© 2021 by Grundschule Roßdorf